Sehr geehrte Damen und Herren

Die Klinika Kolasiński wurde 1984 gegründet.

Klinika Kolasiński

Konsequentes Handeln und die erfolgreiche Entwicklungsstrategie widerspiegeln sich in dem heutigen Klinikimage.

Wir stellen Ihnen eine moderne, mit neuesten medizinischen Geräten ausgestattete Einrichtung mit hochqualifiziertem und erfahrenem Personal zur Verfügung.

Wir sind überzeugt, dass jeder Kontakt mit unserer Klinik Ihr Vertrauen in uns erhöht und die erzielten Behandlungsergebnisse unsere Fähigkeiten und unsere Glaubwürdigkeit bestätigen. Wir glauben auch, dass die medizinische Fürsorge und der Aufenthalt in komfortablen Zimmern und einer angenehmen Atmosphäre Ihren Erwartungen entsprechen wird. Überzeugen Sie sich selbst und nehmen Sie unsere Dienste in Anspruch.

In der Klinik wurden bereits über 20 000 Eingriffe aus dem Bereich ästhetischer Chirurgie, Orthopädie und rekonstruktiver Haarchirurgie durchgeführt.

Vectra 3D - Deine Vision, Deine Wahl

Dr. Jerzy Kolasiński ist:

  • Vorläufer der nachbildenden Haarchirurgie, Gründer und Vorsitzender des Polnischen Vereins für Nachbildende Haarchirurgie (2000-2004)
  • Vizepräsident der European Society of Hair Restoration Surgery (2000-2002)
  • Mitglied der International Society of Hair Restoration Surgery und American Society of Hair Restoration Surgery
  • Mitglied der American Academy of Cosmetic Surgery
  • Mitglied der European Academy of Cosmetic Surgery
  • Dr. Kolasiński hat ein Team von Ärzten und Krankenschwestern zusammengestellt, das die Eingriffe auf dem höchsten Weltniveau durchführt.

Er wird eingeladen, auf der ganzen Welt Musteroperationen vorzuführen, Vorträge zu halten und Kurse im Bereich der nachbildenden Haarchirurgie und der ästhetischen Chirurgie zu leiten.

Er hat eine Reihe von Ärzten ausgebildet, die heutzutage in Polen (Wrocław, Warszawa) und im Ausland (Irland, Australien, Russland, der Ukraine, Südafrika) operieren.

Für die Dynamik der Firma sprechen:

  • Spitzenpositionen in Rankings der führenden Zeitschriften (Wprost, Newsweek)
  • steigendes Interesse ausländischer Medien an unserer Klinik
  • zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, präsentiert sowohl in Polen als auch im Ausland
  • ständige Qualifikationserhöhung des Personals (Weiterbildung und wissenschaftliche Grade)
  • Interesse der polnischen und ausländischen Medien an unserer Tätigkeit
  • Ständig wachsende Anzahl der in der Klinik durchgeführten Operationen
  • Mitarbeit der inländischen Spezialisten im Bereich der plastischen Chirurgie, Orthopädie, Kinderorthopädie und Handchirurgie.